VFR Jagdshof Fußball
09
JUN
2014

Hitzeschlacht der Damen in Häselrieth

Posted By :
Comments : 0

Leider reisten wir zum vorletzten Spiel in Häselrieth mit einer nicht voll besetzten Mannschaft an. In den ersten 15 Minuten war die Partie ausgeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten. Dann nutzte Häselrieth die erste Unsicherheit unserer neuformierten Hintermannschaft und ging in der 16. Minute mit 1:0 in Führung und legte in der 23. Minute nach. Der Schiedsrichter unterbrach nach 25 Minuten für fünf Minuten die Party wegen der zu großen Hitze. Aus der Pause kamen die Jagdshofer Mädels besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Torchancen. Durch einen super Freistoß von H. Zehnter in der 32. Minute wurden die Mädels mit dem 2:1, der gleichzeitig der Pausenstand war, belohnt.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit stand das Spiel auf Messers Schneide. Erst nach einem Eckball in der 58. Minute machte die Häselrietherin R. Kranich mit einen sehenswerten Kopfball das 3:1. Nach einer kurzen Hitzepause fanden die VfR Mädels nicht mehr zu ihren Spiel zurück. In der 71. und 85. Minute versenkten die Häselrietherinnen abermals den Ball im Tor und machten mit einem 5:1 den Sack zu.

Heute standen die VfR Mädels kurz vor einer Sensation, sie gaben sich zu keiner Zeit des Spiels auf und verlangten den Häselrietherinnen alles ab.

Aufstellung Jagdshof: N. End, K. Rauch, C. Donde , S. Acker, F. Heymann, P. Beyer, H. Zehnter (1), K. Steiner, M. Hanisch