VFR Jagdshof Fußball
29
APR
2014

Jagshofer Mädels belohnen sich nicht nach sehenswerten Kampf gegen SG Steinach/ Herschdorf

Posted By :
Comments : 0

Gleich in der ersten Minute hatten die Mädels des VfR schon ihre erste vergebene Chance um in Führung zu gehen.  Nach einem sehr ausgeglichenen Spiel schaffte es die SG Steinach/ Herschdorf, nach einem Stellungsfehler der Jagdshoferinnen in der Hintermannschaft, ihre erste richtige Chance gleich in ein 0:1 (20. Minute) umzusetzen. Unterkriegen liesen sich die Damen des VfR nicht und erspielten sich, durch einen straffen Zug nach vorne, weitere Chancen durch die Spielerinnen A. Streng, L. Gundermann, P. Beyer und F. Obstfelder. Nach einem guten Spiel musste jedoch die Heimmannschaft mit einem 0:2 (40. Minute) in die Halbzeit gehen.

Wie schon zu Beginn der ersten Halbzeit kamen die Gastgeberinnen gut ins Spiel und konnten aber, trotz vermehrter Chancen von A. Streng und F. Obstfelder, den Ball nicht ins gegnerische Tor befördern. Bestraft wurden diese prompt durch einen Konter der Steinacherinnen in der 75. Minute, der mit 0:3 das Spiel enden lies. Die Mädels des VfR haben hart für- und miteinander gekämpft und zu keinem Zeitpunkt aufgegeben.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle wieder unseren zahlreich erschienen Zuschauern, sowie der SG Steinach/ Herschdorf.

Aufgebot Jagdshof: F. Heymann, S. Harthan , D. Hammerschmidt, A. Streng, K. Rauch, S. Acker, P. Beyer, F. Obstfelder , L. Gundermann, K. Steiner, C. Donde, J. Suffa, M. Hanisch